Ein Jahr Übernahme als Chance-Podcast: Gästeliste zum intensiven Erfahrungsaustausch über die Post-Merger-Integration.

 

 

Podcast-amazon-musicPodcast-ApplePodcast-GooglePodcast-SpotifyPodcast-Upspeak


Inhalt / Links zu dieser Episode:

Kaum zu glauben, aber wahr: der Übernahme als Chance Podcast feiert in diesem Monat sein einjähriges Jubiläum! Daher nimmt Judith Geiß Sie mit auf eine Reise durch die Zeit, in der sie nicht nur über die Entwicklung des Podcasts und die spannenden Gäste der letzten 12 Monate spricht, sondern sogar noch ein Gewinnspiel für Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, vorbereitet hat!

Zu den im Podcast erwähnten Episoden gelangen Sie über folgende Links:

Warum wir keine Weihnachtskarten und Präsente verschicken
https://judithgeiss.podigee.io/18-warum-wir-keine-weihnachtskarten-und-prasente-verschicken

Interview Dr. Bernd Geropp Teil 1
https://judithgeiss.podigee.io/22-interview-dr-bernd-geropp-teil-1-unternehmen-verkauft-und-nun-4-dinge-auf-die-sie-sich-vorbereiten-sollten

Interview Dr. Bernd Geropp Teil 2
https://judithgeiss.podigee.io/23-interview-dr-bernd-geropp-teil-2-unternehmen-verkauft-und-nun-4-dinge-auf-die-sie-sich-vorbereiten-sollten

Zu Gast in der Womanpreneur®-Lounge: „Die Übernahme-Formel“
https://judithgeiss.podigee.io/25-zu-gast-in-der-womanpreneur-lounge-die-ubernahme-formel

Zu Gast beim Talente-Podcast
https://judithgeiss.podigee.io/24-zu-gast-beim-talente-podcast-5-tipps-fur-den-teamzusammenhalt-bei-einer-ubernahme

Interview mit Thomas Klauder Teil 1
https://judithgeiss.podigee.io/27-interview-mit-thomas-klauder-recruiting-deutsch-vs-amerikanisch-teil-1

Interview mit Thomas Klauder Teil 2
https://judithgeiss.podigee.io/28-interview-mit-thomas-klauder-recruiting-deutsch-vs-amerikanisch-teil-2

Teilnahme am Deutschen Podcast-Preis
https://judithgeiss.podigee.io/b3-deutscher_podcast_preis

Zu Gast im „Management meets mindfulness-Podcast: „Die Übernahme-Formel“
https://judithgeiss.podigee.io/31-die-ubernahme-formel

Interview mit Ulrike Winzer – Stark durch Veränderung
https://judithgeiss.podigee.io/32-stark-durch-veranderung

Endlich ist es soweit – Die Übernahme-Formel ist da!
https://judithgeiss.podigee.io/38-die-ubernahme-formel

Interview mit Martina Fuchs – Expertenpositionierung in Zeiten des Umbruchs
https://judithgeiss.podigee.io/36-expertenpositionierung-in-zeiten-des-umbruchs

Interview mit Carsten Roth
https://judithgeiss.podigee.io/37-warum-mentoring-wichtig-ist

Interview mit Thomas Wuttke
https://judithgeiss.podigee.io/39-interview-mit-thomas-wuttke

Interview mit Claudia Homberg
https://judithgeiss.podigee.io/41-interview-mit-claudia-homberg

Interview mit Jan Schleifer
https://judithgeiss.podigee.io/45-interview-mit-jan-schleifer

Interview mit Simone Ruckstuhl und Angela Kniesel (Fuckup Nights Mannheim)
https://judithgeiss.podigee.io/47-fehlerkultur-deutsch-vs-amerikanisch

Interview mit Armin Sarstedt – die Geschichte hinter dem Geleitwort
https://judithgeiss.podigee.io/46-die-ubernahme-formel-teil-4

Auf einmal global- Learnings aus der Startup-Übernahme durch deutschen Automobilkonzern und was Sie besser machen können – Teil 1
https://judithgeiss.podigee.io/48-auf-einmal-global-learnings-aus-der-startup-ubernahme-durch-deutschen-automobilkonzern-und-was-sie-besser-machen-konnen

Auf einmal global- Learnings aus der Startup-Übernahme durch deutschen Automobilkonzern und was Sie besser machen können – Teil 2
https://judithgeiss.podigee.io/49-auf-einmal-global-learnings-aus-der-startup-ubernahme-durch-deutschen-automobilkonzern-und-was-sie-besser-machen-konnen

Back to business – Judith Geiß trifft Christian Kastner
https://judithgeiss.podigee.io/52-back-to-business

Weitere interessante Links:

Der Weg zur Übernahme-Formel: https://thebridge-online.com/uebernahme-formel/

LinkedIn Gruppe für die Leserinnen und Leser: https://www.linkedin.com/groups/9046283/

Judith Geiß bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thebridge-judithgeiss/

Die ausführlichen Shownotes finden Sie unter: https://thebridge-online.com/podcast/


Podcast-Bewertung:

Ihnen gefällt mein Podcast „Übernahme als Chance“? Dann freue ich mich natürlich sehr über Ihre positive Bewertung!

Sie wissen nicht, wie man eine Bewertung bzw. Rezension bei iTunes schreibt? Gerne gebe ich Ihnen hier eine kleine Anleitung: https://thebridge-online.com/podcast/podcast-bewertung-itunes/

Teilen / Social Media-Accounts:

Kennen Sie jemanden, der von meinen Tipps zur amerikanischen Übernahme profitieren könnte? Dann teilen Sie mich und meinen Podcast mit Menschen, deren berufliche Weiterentwicklung Ihnen am Herzen liegt.

Judith Geiß bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/the-bridge-consulting-&-training
Die Podcast-LinkedIn-Gruppe: https://www.linkedin.com/groups/9043271/

Judith Geiß bei XING: https://www.xing.com/profile/Judith_Geiss

Folgen Sie mir auf Facebook: https://www.facebook.com/TheBridgeConsultingTraining

Folgen Sie mir auf Twitter: https://twitter.com/Geiss_Ju

Abonnieren Sie mich auf You Tube: https://www.youtube.com/channel/UCXzRjk7cB3q3ToEuW1YFIhg

Sie haben Fragen oder Kritik?

Sie möchten ein bestimmtes Thema im Podcast hören? Dann schreiben Sie mir einfach eine Nachricht an: office@thebridge-online.com

So helfen Sie mir, den Content noch genauer auf Ihre Themen zuzuschneiden!

Sie haben ganz spezielle Fragen? Sie wünschen sich eine individuelle Begleitung? Dann machen Sie hier doch einen Termin für ein Erstgespräch mit mir aus: https://www.terminland.de/thebridge-online/

Viele weitere kostenlose Tipps finden Sie hier: https://thebridge-online.com/tipps

Herzliche Grüße und bis bald,

Ihre Judith Geiß


Transkript der Podcast-Folge:

[00:00:00] Übernahme als Chance. Der Podcast von und mit Judith Geiß. Sie und Ihr Unternehmen sind von einer Übernahme betroffen? Dann sind Sie hier genau richtig. Judith Geiß, die Expertin für US-amerikanische Übernamen im deutschsprachigen Raum, teilt mit Ihnen wertvolle Tipps und Tricks und zeigt Ihnen, wie Sie diese Veränderung für sich und Ihr Unternehmen nutzen können. Ganz nach dem Motto: take the chance.

Von der Idee zum Übernahme als Chance-Podcast

[00:00:24] Hallo und herzlich willkommen zur heutigen Episode des Übername als Chance-Podcasts. Heute eine ganz besondere Folge, denn der Podcast hatte gestern seinen einjährigen Geburtstag. Wenn das kein Grund zu feiern ist! Was viele Jahre als Idee im Hintergrund schwelte und ich immer wieder gesagt habe, ich möchte unbedingt auch einen Podcast machen oder zumindest zeugen die The Bridge Talk-Folgen davon, die es im Übrigen auch auf dem YouTube-Kanal noch zu sehen gibt, davon, dass ich immer von Shownotes spreche oder von Podcast und dass ich doch die Idee habe, mal einen Podcast zu machen.

Diese Idee nahm dann im März 2020 Gestalt an. Insbesondere durch, nennen wir es mal den direkten Hinweis meines lieben Podcast-Kollegen Stefan Hundt. Ja, es dauerte dann zwar bis zum Oktober 2020, also genau vor einem Jahr, aber dann ging es los. Und als ich im Oktober startete, war das natürlich wie bei allem, was man startet. Man schaute erst mal, wie alles so funktioniert, bis ich mich dann Anfang des Jahres, ja, vielleicht auch traute, den ein oder anderen Podcast-Kollegen zu mir in den Übername als Chance-Podcast einzuladen. Und ich muss sagen, sie sind gekommen. Ich war überwältigt, wie viele meiner Podcast-Kollegen, die ich im Rahmen der Interviews in deren Podcasts kennengelernt habe und natürlich auch schätzen gelernt habe, den Weg zu mir in das Studio gefunden haben. Und daher hoffe ich jetzt mal ganz spontan, dass ich niemanden vergesse.

Bunte Gäste- und Themenliste im ersten Podcast-Jahr

Mein allererster Gast, nicht zu vergessen, war bei der ersten Episode dieses Jahres. Mein Patenkind Eric hat mich besucht und ja, was soll ich sagen, liebe Kollegen? Ja, seither die Top 1 Folge der meistgehörten Episoden im Übername als Chance-Podcast.

[00:02:15] Daher, auch wenn es ein bisschen zu früh ist, aber vielleicht interessiert Sie die Podcastfolge 18? Da spreche ich mit Eric darüber, warum wir keine Weihnachtskarten und Präsente mehr verschicken und viel wichtiger, was wir stattdessen machen

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/18-warum-wir-keine-weihnachtskarten-und-prasente-verschicken).

Unternehmensverkauf und dann?

[00:02:15] Dicht gefolgt danach kommt Dr. Bernd Geropp, mein geschätzter Netzwerkpartner, mit dem ich in zwei Teilen das Thema besprochen habe, „Unternehmen verkauft und nun? Vier Dinge, auf die sie sich vorbereiten sollten“

(Zu Teil 1: https://judithgeiss.podigee.io/22-interview-dr-bernd-geropp-teil-1-unternehmen-verkauft-und-nun-4-dinge-auf-die-sie-sich-vorbereiten-sollten

Zu Teil 2: https://judithgeiss.podigee.io/23-interview-dr-bernd-geropp-teil-2-unternehmen-verkauft-und-nun-4-dinge-auf-die-sie-sich-vorbereiten-sollten).

[00:02:15] Somit eröffnete Bernd den Reigen, dass im Anschluss danach Mitschnitte aus der Womenpreneur Lounge folgten, von meiner Kollegin Doris Reimann, die übrigens heute ihr einjähriges Jubiläum des Podcasts Womenpreneur Lounge feiert (Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/25-zu-gast-in-der-womanpreneur-lounge-die-ubernahme-formel).

Ich war zu Gast und damit konnten auch die Hörer den Mitschnitt aus dem Talente-Podcast hören, von meinem geschätzten Kollegen Michael Asshauer, der mich dann auch im Laufe des Jahres im Podcast besucht hat

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/24-zu-gast-beim-talente-podcast-5-tipps-fur-den-teamzusammenhalt-bei-einer-ubernahme).

Und hier schon mal der Hinweis am Rande: Auch Doris Reimann wird mich in Bälde im Podcast besuchen.

Deutsch versus Amerikanisch

Danach folgte das Interview mit meinem geschätzten Kollegen Thomas Klauder. Wir sprachen über das Thema „Recruiting – Deutsch versus Amerikanisch“ und damit eröffneten wir eine neue Reihe, nämlich Deutsch versus Amerikanisch

(Teil 1: https://judithgeiss.podigee.io/27-interview-mit-thomas-klauder-recruiting-deutsch-vs-amerikanisch-teil-1

Teil 2: https://judithgeiss.podigee.io/28-interview-mit-thomas-klauder-recruiting-deutsch-vs-amerikanisch-teil-2).

Und in der Zeit sind da einige Themen dazugekommen. Aber dazu gleich mehr. Ich habe dann entschieden, beim deutschen Podcast-Preis mitzumachen. Wir haben zwar nicht gewonnen, aber ich muss sagen, mir hat da allein die Teilnahme Spaß gemacht und einfach zu sehen, wie Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, aber auch mein Netzwerk mich dabei unterstützt hat

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/b3-deutscher_podcast_preis).

Mindfulness und Löffel-Liste

[00:03:55] Aber gehen wir weiter zu den Gästen, die mich besucht haben oder die ich besucht habe, bevor sie dann zu mir gekommen sind. Und zwar war ich zu Gast bei Philipp Ketteler im Management mit Mindfulness-Podcast. Nicht das erste Mal, aber das erste Mal, dass ein Ausschnitt davon auch in meinem Podcast erschienen ist

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/31-die-ubernahme-formel).

Auch Philipp wird in Kürze den Weg in den Podcast finden und dann mit mir über sein Buch „Die Löffel-Liste“ sprechen.

Ja, damit nicht genug ging es noch weiter mit meiner geschätzten Kollegin und auch Autorin Ulrike Winzer. Sie ist selbst Podcast-Host des Podcasts „Change einfach machen“ und in diesem Jahr ist ihr Buch „Stark durch Veränderung“ erschienen, womit klar war, dass wir natürlich uns zusammensetzen und darüber sprechen

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/32-stark-durch-veranderung).

Und letztendlich war ich auch schon bei Ulrike Winter zu Gast. Dann gab es, ja, wie soll ich sagen, viele Episoden rund um die Übernahme-Formel und den Start. Mit Sicherheit eines der Highlights, dass ich die Übernahme-Formel auch Ihnen, liebe Hörer und Hörerinnen, über den Podcast näherbringen konnte und Ihnen erste Ideen geben konnte, wie einfach es doch ist, leichter durch die Übernahme zu kommen

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/38-die-ubernahme-formel).

Impulsgeberin für das Buchprojekt “Die Übernahme-Formel”

Dann war zu Gast die geschätzte Martina Fuchs. Mit ihr sprach ich über die Experten-Positionierung in Zeiten des Umbruchs und dabei sei verraten: ohne Martina Fuchs gäbe es die Übernahme-Formal nicht

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/36-expertenpositionierung-in-zeiten-des-umbruchs).

[00:05:28] Im Anschluss daran gab es ein Interview mit meinem geschätzten Mentor Carsten Roth, in dem wir darüber sprachen, warum Mentoring so wichtig ist (Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/37-warum-mentoring-wichtig-ist). Wie Sie vielleicht bereits mitbekommen haben, biete auch ich ein Mentoring-Programm für Unternehmen und Mitarbeiter an, die sich nach einer amerikanischen Übernahme befinden, die dann nach dem erprobten Übernahme-Formel-Konzept von mir durch die Übernahme begleitet werden. Auch hierzu zum Mentoring wird es wieder Infos in den Shownotes geben. Und natürlich können Fragen jederzeit dazu an Podcast@theBridge-Online.com gesendet werden, und dann gehe ich darauf gerne näher ein. Der zweite Teil der Deutsch versus Amerikanisch-Reihe wurde begleitet durch meinen Kollegen Thomas Wuttke. Denn da ging es um die Einschätzung des Risikos und wie unterschiedlich Deutsche und Amerikaner das sehen

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/39-interview-mit-thomas-wuttke).

Haltung bewahren nach der Unternehmensübernahme

Thomas Wuttke folgte dann mehr oder weniger auf dem Fuße Claudia Homberg, die die Frage versucht zu beantworten: „Entspannt durch die Übernahme – geht nicht? Geht doch!“ Und Claudia und ich kennen uns schon einige Jahre. Und somit sind wir ein bisschen in das Thema gegangen, was man gegebenenfalls machen kann, wenn es gerade mal nicht so entspannt ist und wie man da mit einfachen Tricks ein bisschen die Ruhe reinbringen kann

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/41-interview-mit-claudia-homberg).

Daraufhin besuchte mich Jan Schleifer, und mit Jan besprach ich das Thema, warum wir eine furchtlosere Kultur brauchen und wie das gelingen kann

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/45-interview-mit-jan-schleifer).

Ja, gerade das Thema Fehler und das deutsche Verständnis von Fehlern im Vergleich zum Umgang mit Fehlern aus amerikanischer Sicht hat uns dann in dem Jahr noch weiter begleitet, was dazu geführt hat, dass ich die Initiatorinnen der Fuckup Night Mannheim, Simone Ruckstuhl und Angela Kniesel, bei mir zu Gast hatte

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/47-fehlerkultur-deutsch-vs-amerikanisch).

Erfahrungsaustausch on Air

[00:07:19] Aber wir wollen nicht überspringen, dass auch Armin Sarstedt mich besucht hat, und zwar mit der Geschichte hinter dem Geleitwort. Armin und ich kennen uns nun auch schon einige Jahre, und mir war relativ früh klar, dass er derjenige sein wird, den ich anspreche bezüglich des Geleitworts für die Übernahme-Formel. Und Armin und ich unterhalten uns regelmäßig über die, nennen wir es Besonderheiten, die man so erlebt, wenn man mit Amerikanern zusammenarbeitet, aber auch, welche Tipps und Tricks es vielleicht gibt, da mit der Mentalität, sich so vertraut zu machen, dass man sie positiv für sich nutzen kann

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/46-die-ubernahme-formel-teil-4).

Kurz vor der Sommerpause gab es dann auch endlich das Interview mit Michael Asshauer, mit dem ich darüber sprach, „Auf einmal Global – Learnings aus der Start up-Übernahme durch deutschen Automobilkonzern und was sie daraus lernen können“ (Teil 1:  https://judithgeiss.podigee.io/48-auf-einmal-global-learnings-aus-der-startup-ubernahme-durch-deutschen-automobilkonzern-und-was-sie-besser-machen-konnen

Teil 2: https://judithgeiss.podigee.io/49-auf-einmal-global-learnings-aus-der-startup-ubernahme-durch-deutschen-automobilkonzern-und-was-sie-besser-machen-konnen).

Ja, das waren einige Gäste und es werden natürlich auch noch weitere folgen. Vor kurzem war zu Gast Christian Kastner, und wir sprachen unter anderem über seinen Beitrag zum Buch „Das Vertriebs-Compendium“

(Zur Folge: https://judithgeiss.podigee.io/52-back-to-business).

Ihr Gast-Vorschlag ist gefragt

Ja, ganz schön viele Gäste, würde ich sagen, aber auch für Sie die Möglichkeit, vielleicht den einen oder anderen Gast mir zu empfehlen. Also die Frage an Sie: Wen soll ich interviewen? Melden Sie sich gerne dazu an der bekannten E-Mail-Adresse Podcast@theBridge-Online.com.

[00:08:40] Und dann werde ich schauen, dass der Gast und ich schon bald quasi on air gehen und Sie uns dann je nach Thema verfolgen können. Ja, ein Jahr The Bridge-Podcast. Ich muss wirklich noch mal kurz die Luft anhalten. Ich freue mich, dass das so super klappt.

Ich danke den Helfern im Hintergrund, die das überhaupt ermöglichen, dass der The Bridge-Podcast einmal so regelmäßig und auch vor allem in dieser Qualität on air geht. Insbesondere geht mein Dank an Julia Conte von All Audio. Warum an Frau Conte zuerst? Ja, liebe Frau Conte, Sie haben mir gerade in dem Jahr, wenn ich mal ein bisschen unsicher war, ob eine Folge vielleicht ankommen kann oder ob ein Thema interessant ist, immer so tolles Feedback und ehrliches Feedback gegeben. Und allein zu wissen, dass Sie die ganze Nachbearbeitung des Ganzen machen, hat mir geholfen, mich auf das Inhaltliche zu konzentrieren und ganz auf Ihre Unterstützung zu vertrauen.

Aber natürlich gibt es im Hintergrund auch noch die liebe Angela Schneider, die schon seit Jahren alles rund ums Grafische macht und auch dafür sorgt, dass Sie die Show auf der Homepage abrufen können. In Zusammenarbeit mit Astrid Kessler, die sich um die Suchmaschinenoptimierung kümmert. Weil natürlich wollen wir, dass der Übernahme als Chance-Podcast gefunden wird. Last but not least, meine Mitarbeiterin Christina Stroh, die sich komplett um Social Media kümmert und auch damit, dass auch da die Reichweite des Podcasts wächst und gedeiht.

Geburtstagswunsch und Buchverlosung

[00:10:11] Und ich muss sagen, ich bin mehr als überwältigt, was sich da in diesem Jahr so bisher entwickelt hat. Mir macht der Podcast weiterhin Spaß, ich hoffe Ihnen auch. Aber ehrlicherweise, was wäre ein Geburtstag ohne ein Geschenk? Und von daher würde ich gerne Sie um ein Geschenk bitten, wenn Ihnen der Podcast gefällt. Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie eine Bewertung auf iTunes hinterlassen würden als quasi Geburtstagsgeschenk. Denn letztendlich nehme ich daraus auch die Motivation, wie der Podcast weiter wächst. Und die Ideen sprudeln umso mehr, wenn man Feedback bekommt.

Zum besonderen Anreiz verlosen ich unter denen, die jetzt innerhalb des Oktobers eine Bewertung schreiben und mir einen Screenshot von der Bewertung an Podcast@theBridge-online.com schicken, eine Ausgabe der Übernahme-Formel mit Wunsch-Signatur. Und die kommt dann postwendend zu Ihnen nach Hause. Ja, irgendwie würde ich jetzt normalerweise sagen, lassen Sie uns anstoßen auf ein Jahr The Bridge-Podcast. Da Sie unter Umständen im Auto unterwegs sind, möchte ich Sie da jetzt zu nichts verleiten. Aber vielleicht freuen Sie sich auch mit mir auf das zweite Jahr, des The Bridge-Podcasts, das dann jetzt startet. Von dem her freue ich mich von Ihnen zu hören, wünsche Ihnen jetzt einen schönen Tag und natürlich freue ich mich darauf, die Bewertungen auf iTunes zu sehen. In dem Sinne, bis zum nächsten Mal, wenn Sie hoffentlich wieder einschalten beim Übername als Chance-Podcast.

[00:11:49] Buchen Sie jetzt ein Mentoring mit Judith Geiß. Egal ob als Mitarbeiter, Führungskraft oder Team. In einem individuell auf Sie zugeschnittenen Mentoring erhalten Sie wertvolle Tipps und Hinweise, wie Sie sicher durch die Zeiten der Veränderung kommen. Schauen Sie vorbei auf www.thebridge-online.com/mentoring. Den Link finden Sie auch in den Shownotes.

 

SIE WOLLEN NOCH MEHR KOSTENLOSE TIPPS ZUM THEMA AMERIKANISCHE ÜBERNAHMEN ERHALTEN?

Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.