Spenden statt schenken heißt die Devise von Judith Geiß. Gerne nehmen wir gemeinsam im Team für versch. Organisationen an Laufevents teil.

 

 

Podcast-amazon-musicPodcast-ApplePodcast-GooglePodcast-SpotifyPodcast-Upspeak


Inhalt / Links zu dieser Episode:

Weihnachten und der Jahreswechsel sind oft eine gute Gelegenheit, jede Menge Grußkarten und kleine Aufmerksamkeiten zu verschicken. Warum Judith Geiß dies explizit nicht tut und was sie stattdessen macht, erfahren Sie in dieser ersten Folge im neuen Jahr

Mehr Infos über Judith Geiß und US-amerikanische Übernahmen finden Sie auf https://thebridge-online.com

Hier erfahren Sie mehr über den Futteranker: https://futteranker.de/ und das Kinderhospiz Sterntaler: https://www.kinderhospiz-sterntaler.de/


Teilen / Social Media-Accounts:

Kennen Sie jemanden, der von meinen Tipps zur amerikanischen Übernahme profitieren könnte? Dann teilen Sie mich und meinen Podcast mit Menschen, deren berufliche Weiterentwicklung Ihnen am Herzen liegt.

Judith Geiß bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/the-bridge-consulting-&-training

Judith Geiß bei XING: https://www.xing.com/profile/Judith_Geiss

Folgen Sie mir auf Facebook: https://www.facebook.com/TheBridgeConsultingTraining

Folgen Sie mir auf Twitter: https://twitter.com/Geiss_Ju

Abonnieren Sie mich auf You Tube: https://www.youtube.com/channel/UCXzRjk7cB3q3ToEuW1YFIhg

Sie haben Fragen oder Kritik?

Sie möchten ein bestimmtes Thema im Podcast hören? Dann schreiben Sie mir einfach eine Nachricht an: office@thebridge-online.com

So helfen Sie mir, den Content noch genauer auf Ihre Themen zuzuschneiden!

Sie haben ganz spezielle Fragen? Sie wünschen sich eine individuelle Begleitung? Dann machen Sie hier doch einen Termin für ein Erstgespräch mit mir aus: https://www.terminland.de/thebridge-online/

Viele weitere kostenlose Tipps finden Sie hier: https://thebridge-online.com/tipps

Herzliche Grüße und bis bald,

Ihre Judith Geiß


Transkript der Podcast-Folge:

Übernahme als Chance. Der Podcast von und mit Judith Geiß. Sie und Ihr Unternehmen sind von einer Übernahme betroffen? Dann sind Sie hier genau richtig. Judith Geiß, die Expertin für US-amerikanische Übernahmen im deutschsprachigen Raum, teilt mit ihnen wertvolle Tipps und Tricks und zeigt Ihnen, wie Sie diese Veränderungen für sich und Ihr Unternehmen nutzen können. Ganz nach dem Motto: take the chance.

Hallo und herzlich willkommen zum Übernahme als Chance Podcast. Heute, im Jahre 2021 die 1. Episode und heute habe ich einen besonderen Gast bei mir. Hallo Erik, magst du dich ganz kurz vorstellen? Hallo ich bin der Erik, komme aus Ludwigshafen und bin zehn Jahre alt. Genau. Und der Erik ist mein erster Gast hier im Podcast und es geht heute um das Thema „Warum wir weder Weihnachtspräsente noch Weihnachtskarten versenden“ und da kann der Erik einen wichtigen Teil dazu beitragen, denn er verrät uns, was er ganz Tolles schon gemacht hat, um ganz besonders dem Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim zu helfen und deshalb habe ich ihn heute eingeladen, denn der Erik ist seit vielen, vielen Jahren schon – nämlich seit er vier Jahre alt ist – in unserem Laufteam, das jetzt schon viele Jahre an Laufevents, Charity-Events teilnimmt und vielleicht mag der Erik mal erzählen von seinem ersten Laufevent, das er fürs Kinderhospiz gemacht hat.

Wie alt warst du da Erik? Ich habe mit vier Jahren da teilgenommen im Kinderhospiz, weil es mir eingefallen ist, den anderen Kindern zu helfen und dass sie noch ein schönes Leben haben. Genau. Und eigentlich war nämlich geplant, dass du nur auf der Tribüne sitzt und dann bist du ganz spontan mit gelaufen. Ja, weil ich nicht verstehen konnte warum die anderen laufen konnten aber ich nicht. Genau. Der Erik hat sich eine Nummer geholt und hat mit uns die Runden gedreht. Und dann die nächsten Jahre, hast du da auch mitgemacht? Ja, da habe ich auch mitgemacht. War das nur beim Kinderhospiz wo du mitgemacht hast oder hast du auch bei anderen mitgemacht? Ich habe auch bei anderen Läufen, beim Futteranker mitgemacht und bei normalen Wettkämpfen. Okay, was ist der Futteranker, worum gehts da? Da sammeln wir Futter für die Tiere, weil die ja auch Futter brauchen. Genau, die haben kein Futter, weil die Herrchen oder Frauchen in eine Notlage gekommen sind und deshalb sind sie auf Unterstützung angewiesen, damit den Tieren einmal das Futter natürlich gegeben werden kann aber auch dringend notwendige Arztbesuche z.b. und wir sind da im engen Austausch.

Und Erik sag mal, in 2020 war das da alles ein bisschen anders mit den Läufen? Ja, man konnte nicht dorthin gehen und musste alleine laufen. Genau, mit wem bist du da gelaufen? Erstmal bin ich mit meinem Papa und dann mit meinen Eltern zusammen gelaufen. Genau. Und wie viel hast du da fürs Kinderhospiz letztes Jahr erlaufen? Letztes Jahr bin ich 10 km gelaufen, zu meinen Eltern sind 20, 21, genau, Mama und Papa sind jeweils eineinhalb Marathon gelaufen. Und macht dir das immer noch Spaß mit zu laufen? Ja. Aber ich glaube den anderen macht das nicht immer so viel Spaß wenn du mit läufst. Was haben denn die Männer gedacht, die teilweise mitgelaufen sind? Die haben doch gedacht, dass sie mehr laufen können als du? Kannst du dich noch erinnern? Ja, ich kann mich noch erinnern. Und wie war das dann? Konnten die mehr laufen? Nein, dann hatte ich einfach Gas gegeben und hab die überholt. Genau, nicht nur überholt sondern der Erik hat viel, viel mehr Runden gelaufen. Und das waren dann glaube ich 36 Runden. Genau und die 36 Runden waren 10 oder 12 km? 12 km. Und die Herren die dabei waren dachten, die könnten schneller laufen als der Erik oder mehr laufen als Erik. Und haben sie es geschafft? Nee. Hat es Spaß gemacht dann? Ja.

Der Erik ist glaube ich das letzte Jahr das fünfte Mal mitgelaufen, jetzt beim Futteranker und natürlich beim Kinderhospiz. Das heißt, wir haben uns entschieden oder ich habe entschieden, dass wir statt der Weihnachtspräsente lieber diese Organisationen unterstützen, das sind nicht die einzigen Organisationen die wir unterstützen, wir unterstützen auch noch andere, jedoch sind das die zwei, für die es extra Charity-Läufe gibt und wo wir dann als Team „The Bridge“ mit laufen. Und macht es Spaß normalerweise? Ja. Aber so alleine diesmal war es ein bisschen komisch, oder? Ja.

Aber das Wichtige ist: jeder von Ihnen kann mitmachen, kann quasi das Team „The Bridge“ unterstützen und damit meine ich selber auch zu laufen. Die Läufe kündigen wir immer auf den Social Media Profilen und jetzt dann auch im Podcast an. Und letztendlich können Sie dann mich mit meinem Team aber auch mit dem Erik und gerade beim Futteranker ist auch jeder Vierbeiner willkommen, der dann mit die Runden dreht und dann die Organisation zu unterstützen.

Erik findest du das besser als Weihnachtsgeschenke und Weihnachtskarten zu schicken? Ja, finde ich besser. Warum? Weil man dann tolle Sachen machen kann für andere Leute und nicht immer nur Sachen haben will. Genau. Und für die, die selber nicht laufen können: natürlich nehmen die Organisationen gerne auch Ihre Geldspenden an. Und was ich ganz toll finde, man kann dann auch hier je nach der Organisation auch sehen, wie man die dann richtig unterstützen kann. Nichtsdestotrotz, wenn Sie Interesse haben auch dabei zu sein, den besonderen Spirit auch zu verfolgen, den wir da haben, freuen wir uns natürlich, wenn Sie sich bei mir melden und Teil des Teams „The Bridge“ werden.

Und in dem Sinne würde ich sagen, wollen wir noch was sagen oder sind wir fertig? Wir können eigentlich fertig sein. Genau, glaube ich auch. Schön, dass Sie dabei waren, dass Sie eingeschaltet haben und da es die erste Folge im neuen Jahr ist, hoffen wir natürlich, dass Sie gut ins neue Jahr gestartet sind und im Jahr 2021 ganz besondere Erlebnisse haben und vielleicht ist einer unserer Läufe ein Erlebnis davon. Da würden wir uns freuen. Von dem her wünschen wir alles Gute und freuen uns. Tschüss.

Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat und Sie Tipps und Anregungen für sich mitnehmen konnten, dann freuen wir uns, wenn Sie den Podcast weiterempfehlen. Außerdem können Sie helfen, den Podcast bekannter zu machen, indem Sie eine Bewertung bei Apple Podcasts da lassen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

SIE WOLLEN NOCH MEHR KOSTENLOSE TIPPS ZUM THEMA AMERIKANISCHE ÜBERNAHMEN ERHALTEN?

Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.