Lassen Sie sich überraschen, worum es in der neuesten the Bridge TV Folge geht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Transkript der TV-Folge:

[00:01]
Ja, hallo! Herzlich willkommen zur heutigen Folge von The Bridge TV. Ja, als wir gestern die Sendung von heute sozusagen als Überraschung betitelt haben, habe ich schon gedacht irgendwie. Das erinnert mich oft bei den Kunden, dass es viele Überraschungen gibt. Bei mir gab’s heute auch ein bisschen Überraschungen, deshalb sind wir ein bisschen später dran als geplant. Nach der Sommerpause haben wir angefangen mit einem The Bridge Talk und da wird es auch jetzt im letzten Quartal noch mehrere geben und letztendlich wollte ich ein bisschen vom Sommer berichten, da auch viele Überraschungen sozusagen trotz der Sendepause dann passiert sind.

[00:40]
Wir haben oder ich hatte die Gelegenheit nochmal beim WiWo blog g zu veröffentlichen und habe da sehr gute Resonanz bekommen. Außerdem hatte ich eine Veröffentlichung gemacht? Hallo Bernd, habe ich eine Veröffentlichung gemacht beim United Interim Blog, wo ich regelmäßig meine Beiträge teile. Da ist jetzt seit letzte Woche noch mehr rausgekommen, wie erfolgreich der eine Artikel in Sachen Interim Manager ist. Das sind wir jetzt bei knapp 30 000 Zugriffen. Das freut mich natürlich sehr, dass ich so vielen quasi inspirieren kann, was man durch einen Interim Manager mit einem Interim Manager alles erreichen kann.

[01:22]
Und vor allem auch, dass wir beim Thema vor Überraschungen gefeit sein kann bzw. wenn die Überraschung passieren vielleicht jemand hat, der so in dieser Form oder in anderer Form schon mal hat. Ansonsten wird das letzte Quartal viele Überraschungen bringen. Wir haben vieles quasi in petto über die Sommerpause. Die Ideen sind natürlich auch gekommen und wir werden da jetzt mal schauen, was wir nach und nach dann auch machen. Gerade zum Jahresende haben sicherlich einige sehr, sehr viel zu tun.

[01:51]
Der Jahresabschluss naht und für die anderen? Für die einen ist Weihnachten, für die anderen ein Jahresabschluss, aber letztendlich alles sehr betriebsam. Und wir werden da natürlich auch wieder mit regelmäßigen Newsletter und Blogbeiträgen diejenigen unterstützen, die uns schon länger folgen. Und da freue ich mich schon sehr drauf. In der Sendepause gab’s zumindest ein bisschen Blick hinter die Kulissen. Wir haben das. Wir oder ich habe da sehr gute Rückmeldungen bekommen. Auch die wird es zukünftig öfters geben.

[02:22]
So ein bisschen ein Blick hinter die Kulissen, so wie jetzt gerade von unterwegs hier in meinem Heimatort in Lampertheim. Ja, da muss ich gerade überlegen, was ich noch sagen will. Aber ich glaube, letztendlich kennt das jeder mit den Überraschungen, die einfach so passieren. Letztendlich gilt da, wie bei vielen anderen Dingen Ruhe zu bewahren und einfach zu schauen, was man am besten noch machen kann. Und nicht zuletzt ist es oft, dass man sich morgens vielleicht etwas vornimmt, was dann den Tag über vielleicht dann nicht sozusagen umsetzbar ist.

[02:54]
Aber letztendlich gibt’s da auch, sich feste Ziele zu setzen und dann trotz aller Widrigkeiten sein Ziel zu erreichen. Von dem her drücke ich die Daumen, dass die Überraschung sozusagen wenn sie kommen, nicht ganz so überraschend für sie sind. Ich wünsche einen schönen Mittwoch genau das im Erfolgsfall. Heute haben wir Donnerstag ausnahmsweise an einem quasi anderen Sendeplatz. Nichtsdestotrotz wird es auch zu dem Format Überraschungen geben oder Neuerungen geben, aber das verrate ich dann demnächst. Ich wünsche einen schönen Tag in dem Fall ein Donnerstag und auf bald.

SIE WOLLEN NOCH MEHR KOSTENLOSE TIPPS ZUM THEMA AMERIKANISCHE ÜBERNAHMEN ERHALTEN?

Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert