So unterstützt Mentoring Ihren Start in einem US-amerikanischen Unternehmen nach einer Übernahme oder einem Jobwechsel.

 

 

Podcast-amazon-musicPodcast-ApplePodcast-GooglePodcast-SpotifyPodcast-Upspeak


Inhalt / Links zu dieser Episode:

In dieser weiteren Episode aus der Reihe „Ask Judith“ beantwortet Judith Geiß ausführlich die Frage einer Zuhörerin: was ist eigentlich Mentoring? Außerdem erklärt sie, warum es so wichtig ist, sich Hilfe zu holen und natürlich auch, wie Judith Geiß Ihnen im Rahmen ihres Angebots helfen kann.

Ihr Weg zu einem Mentoring mit Judith Geiß:
https://thebridge-online.com/so-helfen-wir-ihnen/online/mentoring/

Weitere interessante Links:

Der Weg zur Übernahme-Formel: https://thebridge-online.com/uebernahme-formel/
LinkedIn Gruppe für die Leserinnen und Leser: https://www.linkedin.com/groups/9046283/
Judith Geiß bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thebridge-judithgeiss/
LinkedIn Gruppe für Hörerinnen und Hörer des Übernahme als Chance- Podcast: https://www.linkedin.com/groups/9043271/


Podcast-Bewertung:

Ihnen gefällt mein Podcast „Übernahme als Chance“? Dann freue ich mich natürlich sehr über Ihre positive Bewertung!

Sie wissen nicht, wie man eine Bewertung bzw. Rezension bei iTunes schreibt? Gerne gebe ich Ihnen hier eine kleine Anleitung: https://thebridge-online.com/podcast/podcast-bewertung-itunes/

Teilen / Social Media-Accounts:

Kennen Sie jemanden, der von meinen Tipps zur amerikanischen Übernahme profitieren könnte? Dann teilen Sie mich und meinen Podcast mit Menschen, deren berufliche Weiterentwicklung Ihnen am Herzen liegt.

Judith Geiß bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/the-bridge-consulting-&-training
Die Podcast-LinkedIn-Gruppe: https://www.linkedin.com/groups/9043271/

Judith Geiß bei XING: https://www.xing.com/profile/Judith_Geiss

Folgen Sie mir auf Facebook: https://www.facebook.com/TheBridgeConsultingTraining

Folgen Sie mir auf Twitter: https://twitter.com/Geiss_Ju

Abonnieren Sie mich auf You Tube: https://www.youtube.com/channel/UCXzRjk7cB3q3ToEuW1YFIhg

Sie haben Fragen oder Kritik?

Sie möchten ein bestimmtes Thema im Podcast hören? Dann schreiben Sie mir einfach eine Nachricht an: office@thebridge-online.com

So helfen Sie mir, den Content noch genauer auf Ihre Themen zuzuschneiden!

Sie haben ganz spezielle Fragen? Sie wünschen sich eine individuelle Begleitung? Dann machen Sie hier doch einen Termin für ein Erstgespräch mit mir aus: https://www.terminland.de/thebridge-online/

Viele weitere kostenlose Tipps finden Sie hier: https://thebridge-online.com/tipps

Herzliche Grüße und bis bald,

Ihre Judith Geiß


Transkript der Podcast-Folge:

[00:00:00] Übernahme als Chance. Der Podcast von und mit Judith Geiß. Sie und Ihr Unternehmen sind von einer Übernahme betroffen? Dann sind Sie hier genau richtig. Judith Geiß, die Expertin für US-amerikanische Übernahmen im deutschsprachigen Raum, teilt mit Ihnen wertvolle Tipps und Tricks und zeigt Ihnen, wie Sie diese Veränderung für sich und Ihr Unternehmen nutzen können. Ganz nach dem Motto: take the chance.

[00:00:24] Was ist eigentlich dieses Mentoring? Heute starten wir mit einer weiteren Episode aus der Reihe Ask Judith. Und ja, zunächst natürlich erst mal herzlich willkommen beim Übernahme als Chance-Podcast. Ich freue mich, dass Sie wieder eingeschaltet haben, und möchte natürlich die Frage, die ich von einer Hörerin bekommen habe, gerne beantworten, was dieses Mentoring eigentlich ist und was ich da gegebenenfalls auch für Sie tun kann im Rahmen meines Angebots.

Mit Mentoring holen Sie sich relevantes Wissen und Erfahrungen

Zunächst einmal: Was ist Mentoring? Also Mentoring ist die Begleitung eines Mentis bei der Bewältigung von einer Aufgabe, die man selbst schon mal bewältigt hat. Im Kurzen gefasst: Es ist zeitlich befristet und ist eher so ein Erfahrungs- und Wissenstransfer zwischen mir, der Mentorin, und Ihnen als Kunde. Es ist kein Coaching, sondern geht darüber hinaus, denn es geht wirklich darum, Wissen zu transferieren, Erfahrungen zu transferieren und damit auch die möglichen Stolpersteine und Fallstricke für Sie persönlich zu vermeiden.

Was hat mich persönlich bewogen, selbst ein Mentoring anzubieten? Eines der Themen, weswegen ich das mache, ist, weil ich selbst persönlich positive Erfahrungen damit gemacht habe mit Mentoring und dies seit vielen Jahren aktiv nutze. Aber auch, weil ich festgestellt habe, wie gerne ich die Mentorin bin. Und gerade aktuell übernehme ich auch ehrenamtlich ein Mentoring für ein Mitglied aus dem Netzwerk MentorMe. Und da freue ich mich jetzt schon darauf, ein ganzes Jahr quasi meine Menti bei ihren Herausforderungen zu begleiten, ähnliche Herausforderungen, die ich hatte vor knapp 12 Jahren, als ich mich selbstständig gemacht habe. Und sie kann dann quasi von mir partizipieren, also auch von den Erfahrungen, den Fehlern natürlich auch, die ich in dieser Zeit gemacht habe, als ich mich entschlossen habe, mich selbstständig zu machen.

Mentoring für Ihren Start in einem US-amerikanischen Unternehmen

Was bedeutet das konkret für Sie? Einmal habe ich im Angebot ein virtuelles Mentoring für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, insbesondere wenn Ihr Unternehmen von einem Amerikaner übernommen wurde. Aber auch wenn Sie erst vor der Situation stehen, in ein amerikanisches Unternehmen zu wechseln oder wenn Sie gerade frisch dort gestartet sind. Und Sie merken: Ja so ein paar Besonderheiten, da wäre es ganz gut, wenn ich jemanden an der Seite hätte, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann und aus ihren Erfahrungen auch berichten kann. Mir damals, als ich ja damals aus der öffentlichen Wirtschaft sogar in ein amerikanisches Unternehmen gewechselt bin, war vielleicht ja gar nicht so klar, wie viel sich da ändern kann. Insbesondere nachdem dann noch parallel die Übernahme-Situation dazu kam und wir uns damals als Mitarbeiter des Unternehmens gewünscht hätten, dass wir jemanden an unserer Seite gehabt hätten, der- oder diejenige, die Erfahrungen mit uns teilt. Uns wäre viel erspart geblieben, insbesondere die vielen Überstunden, die, ja, vielleicht Fehler, die man hätte vermeiden können. Aber auch schlicht und ergreifend jemand, der Tipps und Tricks kennt und uns da begleitet hätte.

Schnell Fuß fassen nach Übernahme oder Wechsel in ein US-amerikanisches Unternehmen

Aktuell geht es im Mentoring wirklich darum, für Sie dann da zu sein, für die Fragen und Nöte da zu sein und einfach für Sie ganz speziell als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin eine passende Lösung zu finden, die ganz unterschiedlich aussehen kann. Denn es ist ganz normal, dass diese neue Welt, in die Sie gegebenenfalls starten, ob es bei einer Übernahme oder bei einem Wechsel ist, sich erst mal so anfühlt, als müssten Sie innerlich sagen: Hilfe, auf einmal ist alles amerikanisch! Ich verstehe die Welt nicht mehr oder diese Welt steht Kopf. Und dabei, diesen Weg zu gehen, stehe ich gerne an Ihrer Seite. Von daher, sollten Sie genau an dem Punkt stehen und sich fragen: wie komme ich hier raus? Wie kann ich dafür sorgen, dass ich wieder den Wald vor lauter Bäumen sehe und damit letztendlich die Zusammenarbeit mit den Amerikanern zu erleichtern, mir das Leben zu erleichtern und vielleicht auch die Scheu zu nehmen davor, Englisch zu sprechen und wie man letztendlich diese ganzen Unterschiede und Veränderungen dann mit sich selbst ausmacht und für sich die beste Lösung findet. Wie gesagt, die kann sehr individuell sein. Und genau darum kümmern wir uns in den sechs Sessions, die ich jetzt erst mal genannt habe „Raus aus dem Chaos!

Antworten auf Ihre Fragen zur Arbeit im US-amerikanischen Unternehmen

Sollten Sie präventiv schon mal merken, okay, ich verfolge vielleicht den Podcast von Frau Geiß schon länger und ich bin mir bewusst, da kommt was auf mich zu, also da bitte nicht scheuen, auch da gerne eine E-Mail schreiben, eine E-Mail am besten an die Podcast@thebridge-online.com. Und für die Hörerinnen und Hörer, die mir schon länger folgen: Sie wissen, der Zauber-Schlüssel sind Fragen! Von dem her, ich freue mich, wenn Sie sich mit Ihren Fragen an mich wenden, und verbleibe bis dahin mit besten Grüßen und wünsche Ihnen eine gute Zeit.

[00:05:43] Buchen Sie jetzt ein Mentoring mit Judith Geiß. Egal ob als Mitarbeiter, Führungskraft oder Team, in einem individuell auf Sie zugeschnittenen Mentoring erhalten Sie wertvolle Tipps und Hinweise, wie Sie sicher durch die Zeiten der Veränderung kommen. Schauen Sie vorbei auf www.TheBridge-Online.com/Mentoring. Den Link finden Sie auch in den Shownotes.

 

SIE WOLLEN NOCH MEHR KOSTENLOSE TIPPS ZUM THEMA AMERIKANISCHE ÜBERNAHMEN ERHALTEN?

Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.